Lichen Sclerosus beim Kind

Lichen Sclerosus kommt auch bei Kindern und Jugendlichen vor. Da dies noch nicht sehr bekannt ist und die Diagnose nicht immer einfach ist, wird der Lichen oft nicht früh genug erkannt. 

Wie zeigt sich ein LS beim Kind?

Bei Buben/Jungen betrifft der LS meist die Vorhaut des Penis und führt unbehandelt zur Verengung der Vorhaut.

Beim Mädchen sind die Symptome des LS oft starker Juckreiz, Rötungen und manchmal auch Einblutungen. Die Haut wird trocken und rissig, die offenen Stellen können superinfizieren. Dann kann es zu blutigem oder übelriechendem Ausfluss und eitrigen Belägen kommen.

Die offenen Stellen sind schmerzhaft, vor allem, wenn sie in Kontakt mit Urin kommen. Ist auch der Bereich des Afters betroffen, reisst die Haut beim Stuhlgang ein. Um den Schmerz zu umgehen, versucht das Kind, den Stuhlgang zu vermeiden, es kommt zu Verstopfung und zu einem Teufelskreis mit hartem Stuhl, Schmerzen und Blutung. Dieser Teufelskreis muss unbedingt durchbrochen werden, indem der LS erkannt und behandelt wird und nicht nur das Symptom Verstopfung.

Beim Kind wird die Diagnose auf Grund von Anamnese und Untersuchung gestellt, auf eine Gewebeprobe (Biopsie) sollte verzichtet werden. Da die Diagnose im Anfangsstadium nicht leicht zu stellen ist, empfiehlt es sich, eine Kinder- und Jugendgynäkologin mit Erfahrung mit LS aufzusuchen.

Wann sollte bei Kindern an einen LS gedacht werden?
 

  • Bei wiederkehrendem Juckreiz
  • Bei wiederkehrender Rötung der Haut, vor allem mit zusätzlichen Einblutungen oder weisslicher Verfärbung
  • Bei chronischer Verstopfung mit Hautrissen im Afterbereich
  • Bei Schmerzen beim Wasserlösen trotz unauffälligem Urin
  • Blutiger Ausfluss beim Kind vor der Pubertät: immer abklären lassen

Interview mit einer Mutter eines betroffenen Mädchens  (Download PDF)

 

LS bei jungen Mädchen und Frauen 

Der Lichen Sclerosus verläuft meist schubweise. Die Schübe können mit der Pubertät seltener werden, die Krankheit kann auch ausheilen, aber leider bleibt sie in ca. der Hälfte der Fälle auch in der Jugendzeit und im Erwachsenenalter aktiv. Für Jugendliche kommt dann der Umgang mit der Menstruationshygiene (Blut und Binden können reizen, Tampons schmerzen) und die Frage vom Geschlechtsverkehr dazu, die mit der Jugendgynäkologin besprochen werden. Siehe auch den Erfahrungbericht unter "Wer kann betroffen sein" / Junge Frauen u30ig.

 

Jule und die Muscheln

Ein Kinder- und Aufklärungsbuch über die Erkrankung Lichen Sclerosus

Jule ist fünf Jahre alt und muss mit der chronischen Hauterkrankung Lichen sclerosus leben. In diesem Buch sollen sowohl das betroffene Kind als auch seine Eltern und die Familie spielerisch über die Erkrankung aufgeklärt werden.

Vorwort von Dr. Marlene Heinz, Frauenärztin, Kinder- und Jugendgynäkologie

"Dieses kleine Kinderbuch über eine auch den Ärzten vielfach noch nicht geläufige Erkrankung –  Lichen sclerosus am äußeren kindlichen Genitale — ist eine Initiative des Vereins Lichen sclerosus in der Schweiz. Das Buch ist kindgerecht mit Empathie und zugleich sachlich geschrieben und vermittelt spielerisch Informationen über den Umgang der betroffenen Mädchen und ihrer Familien mit dieser chronischen Erkrankung. Bei Kindern sind vorwiegend Mädchen im Vorschulalter vom Lichen Sclerosus befallen. Deshalb sollten zunächst die Eltern durch Vorlesen des fröhlichen Textes dem Kind die Sachkenntnisse zum Genitalbereich und zugleich Optimismus zur Krankheit vermitteln.
Das Buch sollte in jedem Kinderzimmer betroffener Familien stehen. Darüber hinaus sollte es auf Kongressen der Frauen- und Kinderärzte in  Deutschland, Österreich und der Schweiz aufliegen und bekannt gemacht werden."

Das Buch kann über unseren Shop (siehe Lasche Shop) oder in jeder Buchhandlung bestellt werden.

ISBN 978-3-033-05370-0

1. Auflage 2015

2. Auflage 2017

Mitglieder profitieren von einem Mitgliederrrabbatt.

Auf die Krankheit bei betroffenen Knaben wird auf unserer Website separat eingegangen.  

Das Buch wird nun auch auf Französisch, Italienisch und Englisch übersetzt.