Kontakt:

We speak German, English, French, Italian, Spanish, Portuguese

Verein Lichen Sclerosus

office@lichensclerosus.ch

office@verein-lichensclerosus.de

office@lichensclerosus.at

MMS/SMS können nicht empfangen werden / cannot be received

Office: Verein Lichen Sclerosus, Bleicheweg 6, CH-5605 Dottikon

Copyright © Verein Lichen Sclerosus 2013

Letztes Update: 28.5.2020


Bücher und Beiträge zu verschiedenen Themen

 

Lesenwertes zur fraulichen Anatomie / Sexualität
 

  • Anne-Marlene Henning und Anika von Keiser: Make more love, Aufklärungsbuch für Erwachsene
  • Claudia Amherd: Wenn die Liebe schmerzt
  • Nina Brochmann / Ellen S. Dahl: Viva la Vagina! (PDF Buchkritik)
  • Katharina Reiman / Ein Hoch auf "da unten"  Artikel in Feelgood's News August/September 2019  (Download pdf)
  • Diana Ecker: Aphoridtes Töchter (nur noch antiquarisch erhältlich)
  • Isa Herrera: Ending female Pain
  • Franziska Liesner: Mein Beckenbodenbuch
  • Agnes Kaiser-Rekkas: Die venezianische Maske
  • Diana Richardson: Zeit für Weiblichkeit
  • Diane Richardson: Slow Sex - Zeit für die Liebe
  • Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt
  • Sheri Winston: Entfalte dein erotisches Potenzial
  • Caroline Fux: Paardate
  • Dania Schiftan: Coming soon

Schmerzmanagement

  • Michelle Zimmermann: Über den Schmerzen …Hautnah aus dem Leben
  • David Wise und Rodney Anderson: Kopfschmerzen im Becken

     


Sehenswerte Filme

 

Viva la Vulva  

(wird immer mal wieder ausgestrahlt auf verschiedenen Sendern, u.a. bei ARTE)
 

 

Vulva und Vagina: Neue Einblicke in die weibliche Lust

Trailer: https://vimeo.com/397250995

 
(geplante Ausstrahlung auf 3Sat am 14. Mai 2020)


#Female Pleasure
von der Schweizer Regisseurin Barbara Miller.

Dieser starke und für das (Selbst-)Verständnis der Stellung der Frau und deren Sexualität in der heutigen Gesellschaft wichtige und mutige Film hat uns im Vorstand sehr beeindruckt. Er greift Themen auf, die auch viele Frauen mit LS beschäftigen – z.B. die verletzte Weiblichkeit und oft schwierige Identifikation mit dem eigenen weiblichen Geschlecht, das ganze Tabu um die weibliche Intimzone.

Der Film läuft ab 8. November in den deutschen Kinos, ab dem 15./16. November 2018 auch in der Schweiz und Oesterreich.   

Wer mag, darf uns gerne einen Kommentar dazu schreiben an office@lichensclerosus.ch

Link zum Trailer:  LINK

Hier noch weitere Infos zum Film:  www.femalepleasure.org 


Radio SWR2

Wissen zum Thema Autoimmunerkrankungen

von Margrit Braszus

Autoimmunerkrankungen oder warum der Körper gegen sich selbst kämpft.

Links zum Beitrag  HIER


Fernsehen SWR 3

Rundum gesund - Thema Haut
Sehr eindrückliche Schilderung bis wohin eigentlich die Cremes alle gehen die täglich z.B. ins Gesicht geschmiert werden.

Beitrag  HIER


Lichen sclerosus - Wenn man die Hölle in seiner Hose trägt

Bericht einer Betroffenen mit Hinweis auf den Verein

Beitrag  HIER