Kontakt:

We speak German, English, French, Italian, Spanish, Portuguese

Verein Lichen Sclerosus

office@lichensclerosus.ch

office@verein-lichensclerosus.de

office@lichensclerosus.at

MMS/SMS können nicht empfangen werden / cannot be received

Office: Verein Lichen Sclerosus, Bleicheweg 6, CH-5605 Dottikon

Copyright © Verein Lichen Sclerosus 2013

Letztes Update: 28.5.2020


Aufklärung in der Ärzteschaft und in der Bevölkerung / Presse

Wir sind aktiv mit Pressearbeit, inittieren Berichtererstattungen und Fachartikel.

Wir halten Vorträge, machen Schulungen und sind mit einem Informationsstand präsent an zahlreichen europäischen medizinischen Symposien und Kongressen.

Siehe separate Laschen Aufklärung und öffentliche Referate sowie LS-Fachartikel und Presseberichte / Videos und Fernsehberichte zu LS

 

 

 

 

Mit unserer Aufklärungsarbeit und unserer Informationsplattform wollen wir

  • die Krankheit Lichen sclerosus enttabuisieren
  • LS-Betroffenen einen unnötig langen Leidensweg und einen frustrierenden Ärztemarathon ersparen
  • vermutlich von LS-Betroffene möglichst früh zur Diagnose bringen und sie bei der Diagnoseverarbeitung begleiten
  • die Ärzteschaft unterstützen in der (oft zeitintensiven) Betreuung der LS-Betroffenen (Diagnoseschock)
  • Betroffene stärken, ihren Arzt auf die Krankheit/die Behandlungsleitlinien anzusprechen und sich an die Therapievorgaben zu halten (oft vorkommende und zu neutralisierende Angst seitens der Patienten vor dem Kortison )
  • durch unseres Aufklärungsbemühungen mithelfen, Vulvakarzinome und Operationen zu vermeiden

 

 

 

 

 

      

 Wir leisten damit

  • einen nachweislich notwendigen Aufklärungs- und Beratungsauftrag
  • einen nicht zu unterschätzenden Präventionsbeitrag
  • einen Beitrag zur Kostenersparnis im Gesundheitswesen (Aufklären = Vorbeugen vor Ärztemarathons / Operationen)